jonny goes to england

London & co

spaghetti all’amatriciana

leave a comment »

Gestern hat Massi (der Lasagne-Koch) Spaghetti mit einer Tomaten-Speck Sauce gekocht. Seine Nonna muss stolz auf ihn sein, er ist ein verdammt guter Koch .. wobei mir niemand geglaubt hat, dass 1.2kg Teigwaren für 10 Personen nicht reicht.

  • Am Freitag morgen hatte ich die Erleuchtung und hab den xslt Algorithmus zum laufen gebracht
  • Der Distributed Systems Fileserver gibt auch keine OutOfMemory Exceptions mehr ..

1 week to go.

Die Inderin in meiner Research Methods Gruppe hat mir über ihre frühere Arbeit als Software Entwicklerin erzählt. Sie hat in einer der bekannteren SW Firmen von Indien gearbeitet (an einem Projekt für Microsoft). Dabei hatten alle im Team im Schnitt 16 Stunden pro Tag, 6 Tage die Woche gearbeitet. Die meisten Leute haben bis 3 Uhr morgens gearbeitet, dasselbe wurde von ihr erwartet (ein Ueberstunden- oder Ueberzeit-Lohn gab es natürlich nicht). Nebenbei hatte sie noch 1h pro Arbeitsweg.

Advertisements

Written by jk

December 9, 2006 at 7:16 pm

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: