jonny goes to england

London & co

Low-probability events on a plane at Pisa Airport

leave a comment »

9.jpg

Vielleicht bin nur ich es, der diesen Zufall sehr eindrücklich findet. Trotzdem hier die Geschichte:

Ich flog am Dienstag mit Ryanair nach Pisa, um meine Eltern in der Toscana zu besuchen. Aus verschiedenen Gründen war der Aufenthalt jedoch recht kurz, mein Rückflug war schon für Freitag Nacht geplant. Somit stieg ich am Dienstag ins Flugzeug ein und wählte irgendeinen Sitz am Fenster (es gibt ja keine Platzreservierung). Meine beiden Sitznachbarn waren dann ein Paar in meinem Alter, nicht spezielles.

Der Rückflug war Freitag Nacht. Irgendwie habe ich Priority Boarding erhalten und konnte wieder meinen Sitz wählen, bevor die Ungeduldige Horde von Leuten das Flugzeug bestürmte. Wieder ein Fensterplatz, jedoch hinten im Flugzeug. Zwei, drei Minuten später plumsten zwei müde Gestalten in meine Nachbarsitze — und zu meinem und ihrem erstaunen war es das gleiche Paar vom Hinflug!

Wenn man bedenkt, dass man bei Ryanair Hin- und Rückflug separat nach Datum bucht, meine Reise von Dienstag bis Freitag verdammt kurz war, meine Flugzeiten total unmöglich waren (6:20 Abflug Stansted, 23:59 Ankunft Stansted), Ryanair 3 Flüge pro Tag nach Pisa anbietet und dass die beiden auf der Boeing 737-800 120 andere Sitzkombinationen gefunden hätten, finde ich das schon einen bemerkenswerten Zufall 🙂

Wenn sie jetzt diesen Blogeintrag lesen würden, würde mich das nicht mehr wundern.

Advertisements

Written by jk

August 4, 2007 at 11:41 am

Posted in german, Travel

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: