jonny goes to england

London & co

Archive for September 2007

OCTOPUS

with 3 comments

Sarah (housemate) decided to make octopus for dinner. £2 for a whole thing.
It stinks and I made quite some disgusting pictures! In its head, the fish contains lots of strange bubbles which can be cut open. Each bubble had a different coloured (visible and smell) juice. Cool.

Strange, green dots on the tentacles:

Inside job:

Written by jk

September 30, 2007 at 3:51 pm

Posted in english, food

Tagged with , , ,

SHEEP

leave a comment »

Our flat got a new poster. It’s a sheep poster. Here’s the pic. It looks like a cheap copy&paste photoshop patchwork — but it’s NOT. There really are about 25 different sheep which look more or less identical. How exciting 🙂

Written by jk

September 30, 2007 at 3:48 pm

Posted in english, food

Tagged with , , ,

TA schedule

leave a comment »

Mein TA plan ist jetzt mehr oder weniger fix. Bei einem Kurs, Software Engineering, habe ich schön in die Sch… gegriffen. Ein Kurs mit total viel Vorbereitung und viel Engagement. Ich bin “Consultant” für 6 Gruppen von Master Studenten die 2 Semester lang ein Software Projekt umsetzen… oje oje…

Dienstag: 10:00 – 13:00  Software Engineering + 3 Stunden über die Woche verteilt Email beantworten etc.

Mittwoch: 09:00 – 11:00 XML & Structured Information, den Kurs welchen ich letztes Jahr belegt hatte

Freitag: 11:00 – 14:00 Essential Networks and Operating Systems

Written by jk

September 28, 2007 at 11:32 am

Posted in german, QMUL

Getting started

leave a comment »

Büro:

Ein riesen Durcheinander in meinem Büro. Vier Chinesen haben hier relativ lange gewaltet und es ist ein beträchtliches Chaos zurück geblieben. Auch die drei Verantwortlichen die gestern das Büro besucht haben konnten staunen. “Was machen die Reisekoffern hier? Wem gehoert der Reiskocher? Beefeater – Dry Gin?, Alkohol ist hier nicht erlaubt! …” etc.

In den nächsten Tagen wird alles zum Office herausgeworfen und es kommen neue Computer, Tische, Bücherablagen und Lampen rein. Ich werde ein paar Vorher/Nacher Fotos machen.

Trotz diesen Sachen ist es noch gemütlich hier. Meine beiden chinesischen Studenten im Zimmer sind auch unterhaltend (Han und Wei, wobei Han (eine Sie) auf dem selben Gebiet wie ich arbeitet). Wir haben sogar ein Sofa..

(und wir erhalten 22″ LCD screens… ätsch! 🙂 …)

TA:

Die neuen phd Studenten gelten als sogenannte “Graduate Teaching Assistants”. Was soviel bedeutet wie “gratis Arbeitskräfte”. Da das Department uns die Fees+Leben bezahlt müssen wir 10-12h pro Woche als teaching assistants arbeiten. Ob es wirklich 12h pro Woche werden ist noch nicht klar, ich werde meinen Plan nächste Woche wissen. Ich hoffe noch auf mein EPSRC Grant (Antwort kommt Mitte Oktober), so dass ich von dieser Gratis-Arbeit befreit werde (normalerweise erhalten TA’s £11.30 pro Stunde, ~27CHF).

Am 5. Oktober ist deadline für unser Paper, welches wir an eine Konferenz in Budapest schicken werden. Es ist aber schon praktisch fertig. Nächsten Mittwoch ist eben diese Präsentation vor all den Leuten .. was mich schon jetzt beunruhigt 🙂 …

Written by jk

September 26, 2007 at 10:15 am

Posted in german, QMUL

Lost in translation

leave a comment »

Tower Hamlets, das Borough in dem ich lebe ist sehr international.

Viele Schilder sind hier in Englisch und Bengali oder Hindu beschriftet:

Und der Newsletter des Bezirks gibt es auf einige verschiedene Sprachen:

Written by jk

September 24, 2007 at 10:54 am

Posted in german, London, UK

Monday

leave a comment »

Monday, I’m sitting in my office. It’s empty at the moment 🙂

I got a temporary access card and temporary key for temporarily accessing the buildings and offices. At least a progress! Probably on Wednesday, I’ll enrole as new student. The next thing I’ll have to do is to fill up my TA time of 8-12h per week. This means searching for lecturers who still need people for their courses…

Written by jk

September 24, 2007 at 10:32 am

Posted in english, QMUL

“Volunteering”

with one comment

My supervisor told me he has volunteered me to hold the first lab tea which is basically a monthly meeting of our research group logic&semantics and where one of the people presents recent research. Hmm.. I’m not quite sure whether I like to do that, but it seems I have no choice 🙂

Oh dear..

activity.png

Written by jk

September 21, 2007 at 1:11 pm

Posted in english, QMUL